Das könnte Sie auch Interessieren:

Sie können sich Kartenmaterial und Prospekte auch nach Hause bestellen und zum Teil auch herunterladen. Schauen Sie in unseren Shop.

 

Unterkunft online buchen

 
 
SauerlandCard
Sauerland
 
 

Gewerkenweg

Der Bergbaugeschichte von Brilon und Olsberg auf der Spur

Gewerkenweg

Der Gewerkenweg vermittelt anhand von 21 Geostationen Eindrücke einer langen Bergbaugeschichte in der Region, damit verbunden fasziniert die sauerländische Mittelgebirgslandschaft.

Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte. Wandern über uralte Transportwege und dabei die herrliche Landschaft und die beeindruckenden Blickpunkte genießen.

Führen Sie sich bei der Entdeckung der Abbauspuren die schwere Arbeit der Bergleute vor Augen und versetzen Sie sich bei einer Stollenbesichtigung in ihre unterirdische Welt.

Stellen Sie sich dabei aber auch die, für Mensch und Tier, anstrengenden Fuhren durch enge Hohlwege von den Stollen zu den Hütten in den Tälern vor und denken Sie an die harte und einsame Tätigkeit der Köhler.

Vollständig wird der Gewerkenweg, wenn der Wanderung ein Besuch des Museums in Brilon vorangeht und bei der Begehung des Philippstollens eindrucksvoll die Bedingungen des Bergbaus vom 18. bis zum 20. Jahrhunderts aufgezeigt werden.

Hauptweg: Download GPS-Daten, Höhenprofil, Wegeverlauf
Schleife: Download GPS-Daten, Höhenprofil, Wegeverlauf


 
Phillippstollen

Auf einen Blick

Länge: 11 km bzw. 21 km mit"Alte Hütte Schleife"

Verlauf: Brilon - Olsberg

Bergbaugeschichte mit 21 Geostationen

Download

 
 
 
 
 

Sehen Sie sich hier unsere weiteren Top-Wanderwege an:

 
 
 
 

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Derkere Str. 10a
59929 Brilon
Tel.: 0 29 61.96 99-0
E-Mail: bwt@brilon.de