Unterkunft online buchen

 
 
SauerlandCard
Sauerland
 
 

Alme-Radweg

Brilon - Paderborn

Der "Alme-Radweg" führt auf einer Strecke von 68 km von Brilon ins Paderborner Land. Radgäste können ab der Quelle im Briloner Ortsteil Alme bequem neben dem Fluss bis zur Mündung in die Lippe bei Schloß-Neuhaus entlang radeln. Auf dieser landschaftlich und kultur-historisch interessanten Strecke weisen die blauen Schilder mit der Aufschrift "Alme-Radweg" den Weg zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Der Startpunkt der Radtour ist am Rathaus im Zentrum der alten sauerländischen Hansestadt Brilon.

Von dort sind es etwa sieben Kilometer, auf denen auch die einzige längere Steigung der gesamten Tour zu überwinden ist, bis zum Ortsteil Alme. Hier befinden sich, wie der Name verrät, die Quellen des Flusses.

Hinter Brilon-Alme verläuft der Radweg für etwa drei Kilometer über die Landstraße, bevor er beim Multhäuper Hammer auf einen reizvollen Waldweg linksseitig des Flusses wechselt.

Vorbei an den Bürener Stadtteilen Ringelstein und Harth sowie durch Siddinghausen und Weine geht es nach Büren mit seiner sehenswerten Jesuitenkirche.

Nächster Ort ist Ahden, dann folgt bereits Wewelsburg mit der imposanten gleichnamigen Burg auf einem Bergsporn hoch über dem Almetal.

Über Niederntudorf und Alfen führt der Weg nach Borchen, bevor mit Wewer das Stadtgebiet Paderborn erreicht wird.

Nun sind es nur noch wenige Meter bis zum Barockgarten von Schloß Neuhaus, dem Endpunkt des Alme-Radwegs.


Weitere Infos und Tipps zum Alme Radweg

 

Finden Sie unter www.alme-radweg.de

 
Alme-Radweg
 
 
 
 
 
 

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Derkere Str. 10a
59929 Brilon
Tel.: 0 29 61.96 99-0
E-Mail: bwt@brilon.de