Unterkunft online buchen

 
 
SauerlandCard
Sauerland
 
 

Brilon an 1 Tag

Ein Tag in der Stadt des Waldes

Nachdem Sie die Altstadt mit einem der ältesten Rathäuser Deutschlands, dem wunderschönen Fachwerkensemble rund um den Marktplatz, die fantastischen Kirchen entdeckt haben, besuchen Sie das  zentral gelegene Museum Haus Hövener, in dem Sie in die Vergangenheit eintauchen können. Sei es das regionale Bergbau- und Hüttenwesen, das Leben Briloner Bürger oder die Dinosaurierfunde - einfach spannend dargestellte Geschichte.

 
 
Kräutergarten

Nach einer Stärkung in einem der zahlreichen Cafés, Restaurants und Bistros geht es zum Derkeren Tor, dem einzig erhaltenen Stadttor der alten Hansestadt, auf den Rundweg "B2". Dieser führt ca. 4,5 km durch das Naturschutzgebiet "Drübel" weiter ein Stück über den Rothaarsteig in den Briloner Kurpark hinein.

Liegen und lesen, sportlich aktiv sein oder barrierefrei spazieren. Der Kurpark Brilon vereint diese Wünsche: mit Wasserflächen, Ruheinseln, Barfußpfad, geologischem Lehrpfad, Kräutergarten, Bienenlehrstand, Bocciabahn, Tischtennis und Federballfeld. 

BarfußpfadNatürlich stehen an den Eingängen des Kurparks auch Parkplätze zur Verfügung, falls Sie direkt dorthin fahren möchten.

Weiter auf dem Weg "B2" geht es zurück in die historische Altstadt, wo man den Tag gemütlich ausklingen lassen kann.



 
 
 
 

Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Derkere Str. 10a
59929 Brilon
Tel.: 0 29 61.96 99-0
E-Mail: bwt@brilon.de